Download APOLOGIA PRO VITA SUA: Geschichte meiner religiösen by John Henry Kardinal Newman PDF

By John Henry Kardinal Newman

Die Apologia ist zweifellos einer der größten literarischen und spirituellen Klassiker. Der Autor berichtet über die Geschichte seiner Konversion, angefangen von den Erfahrungen in seiner Kindheit bis er schließlich - nach Jahren des Studiums und der Abwägung - mit Überzeugung der römisch-katholischen Kirche beitrat. Als anglikanischer Theologe an der Universität von Oxford kämpfte er zunächst gegen den beginnenden Liberalismus in seiner Kirche. Durch sein Studium der Kirchenväter begann John Henry Newman, sich mit den Grundprinzipien des Glaubens zu beschäftigen. Er veröffentlichte Traktate, um den konservativen anglikanischen Glauben zu begründen, wurde aber deshalb von den Bischöfen stark angegriffen. Als Folge gab er sämtliche Ämter auf und zog sich nach Littlemore zurück. In einem langen und tiefgründigen Denkprozess erkannte John Henry Newman, dass nur die römisch-katholische Kirche mit den Entwicklungen der Glaubenslehre auf der Lehre der Urkirche basiert. Dies conflict der Beginn seiner Hinwendung zum katholischen Glauben. Er berichtet in einer dokumentarischen Darstellung von der ganzen Tragik seines Übertritts. Mit akribischer Sorgfalt lässt der Verfasser die Quellen sprechen. Dieses Werk lässt John Henry Newman als sensiblen und zurückhaltenden Menschen und großen Denker erkennen.

Show description

Read Online or Download APOLOGIA PRO VITA SUA: Geschichte meiner religiösen Überzeugungen (German Edition) PDF

Best catholicism books

Drawn from Shadows Into Truth: A Memoir

A desirable autobiography within the spirit of Bl. John Henry Newman, Drawn from Shadows Into fact: A Memoir is the interesting tale of the way a married minister within the Disciples of Christ ultimately got here to be an ordained priest within the Catholic Church. This eye-catching narrative of dad Ryland’s quest for Jesus Christ and the single Church He based is a religious and highbrow adventure—from a negative Oklahoma farm boy to a naval officer to a Protestant minister to a Harvard legal professional to a married Catholic priest with 5 youngsters, twenty-two grandchildren and 3 great-grandchildren.

The Fundamental Problems of Western Metaphysics

This ebook introduces the profound reflections of Xavier Zubiri (1898-1983) at the background of philosophy to English-speaking audiences. As a thinker who rethought a lot of philosophy and theology, Zubiri felt it essential to be in non-stop discussion with prior thinkers either to prevent previous blunders and to extract all that's invaluable from them.

Quand vint la plénitude des temps Dieu envoya son Fils: La solennité de la Nativité du Seigneur depuis les premiers siècles (French Edition)

Los angeles liturgie s’est développée sur le fondement de los angeles Parole de Dieu et de l. a. culture ecclésiale, selon sa règle de foi et de vie, et elle a été façonnée au lengthy des siècles dans des expressions diverses selon les différentes cultures, leurs besoins théologiques et leurs sensibilités. Les Pères du Concile Vatican II et le Magistère nous ont rappelé los angeles complémentarité de l. a. Sainte Écriture et de l. a. culture, qui constituent los angeles base de l. a. vie chrétienne et l’importance d’approfondir los angeles connaissance que nous en avons pour vivre plus pleinement de los angeles grâce du Christ qu’elles nous transmettent.

Romano Guardini: A Precursor of Vatican II

How did Catholicism circulate from the protective stance of the 1st Vatican Council within the 1870s to the open, responsive place of the second one Vatican Council within the Sixties? The existence and regarded Romano Guardini indicates the way in which. In his unwavering pursuit of fact, Guardini found a transparent course from the certainty of religion as theoretical conviction to 1 of religion as residing event.

Additional info for APOLOGIA PRO VITA SUA: Geschichte meiner religiösen Überzeugungen (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 42 votes