Download MitMenschen gewinnen: Wegmarken für Mission in der Region by Im Auftrag des Zentrums für Mission in der Region hrsg. von PDF

By Im Auftrag des Zentrums für Mission in der Region hrsg. von Hans-Hermann Pompe und Thomas Schlegel,Hans-Hermann Pompe,Thomas Schlegel

venture in der zone ist in der evangelischen Kirche und Theologie eine bisher kaum ausgelotete choice. Wo Kirche beginnt, in Nachbarschaften, Quartieren oder Regionen zu denken, können neue Zielgruppen für das Evangelium erreicht werden: Kooperation, Ergänzung und Beschränkung sind Schlüsselaufgaben für eine kleine und ärmer werdende Kirche, die ihre project ernst nimmt. Die Mitarbeitenden des EKD-Zentrums „Mission in der zone" legen hierzu eine grundlegende Orientierung vor. Eingeführt wird u. a. in Kooperation und Konkurrenz, Mitgliederorientierung, milieusensibles Arbeiten, undertaking im ländlichen Raum, Gestaltung von Veränderungsprozessen, Raumverständnis, Entwicklung missionarischer Einstellungen sowie Schrumpfen und Wachsen. Ein hilfreiches Werkzeug für alle, denen die Zukunftsfähigkeit von Kirche in der zone wichtig ist.

Show description

Read More

Download Geschichte der Reformation (German Edition) by August Frey PDF

By August Frey

350 Jahre nachdem die Anhänger der Lehre, wie sie Dr. Martin Luther verkündet hat, zum ersten Mal mit einem gemeinsamen Bekenntnis ihres Glaubens an die Öffentlichkeit getreten sind, verfasst August Emil Frey 1880 das hier vorliegende Werk.
Frey geht in diesem Buch auf die Geschichte der Reformation ein, erläutert Hintergründe und stellt die geschichtlichen Begebenheiten der Jahre 1530 bis zur Vollendung der Concordien-Formel und dem erstmaligen Erscheinen des Concordien-Buches im Jahr 1580 dar.

Show description

Read More

Download Mehr als Ja und Amen: Doch, wir können die Welt verbessern. by Margot Käßmann,Martin Glomm PDF

By Margot Käßmann,Martin Glomm

Warum ist das Wort "Weltverbesserer" heutzutage eigentlich negativ besetzt? Margot Käßmann ist sich sicher: Unsere Welt braucht genau diese visionären Menschen.

Kopfwissen ist nicht alles. Margot Käßmann spricht die Sprache des Herzens. Es geht ihr nie um political correctness oder den moralischen Zeigefinger - sondern um die Sehnsucht nach einer besseren Welt. Eine Welt, in der Versöhnung auch mit den schlimmsten Feinden möglich ist, eine Welt, in der es Hoffnung und Gerechtigkeit wider alle Vernunft gibt ...

Für die einen bleibt es eine Utopie, für den, der glaubt, wird es zum Traum seines Lebens. Ein leidenschaftliches Plädoyer für ein Leben mit anderer Perspektive.

Mit Messerschnitten von Martin Glomm.

Show description

Read More

Download Handbuch des katholischen Kirchenrechts (German Edition) by Stephan Haering,Wilhelm Rees,Heribert Schmitz PDF

By Stephan Haering,Wilhelm Rees,Heribert Schmitz

Das Handbuch des katholischen Kirchenrechts ist seit über 30 Jahren ein Standardwerk für Lehre, Gerichts- und Verwaltungspraxis sowie die Arbeit in der Gemeinde. Jetzt wurde es von einem crew overseas renommierter Fachleute vollständig neu bearbeitet. Kompakt und kompetent wird das Recht der katholischen Kirche dargestellt. Der Systematik des kirchlichen Gesetzbuches folgend, wird auch die neueste Rechtsprechung auf universalkirchlicher wie auch auf teilkirchlicher Ebene berücksichtigt. Das Handbuch dient sowohl den Erfordernissen des akademischen Unterrichts und der fortress- und Weiterbildung als auch der Gerichts- und Verwaltungspraxis sowie den Bedürfnissen der Pastoral. Besondere Berücksichtigung erfährt das Verhältnis von Kirche und Staat in der Bundesrepublik Deutschland, in der Republik Österreich, in der Schweiz, in Frankreich und in Südtirol.

Show description

Read More

Download Vom Apostelkonzil bis zum Montagsgebet: Kirchengeschichte im by Veronika Albrecht-Birkner PDF

By Veronika Albrecht-Birkner

Die Überblicksdarstellung zur Kirchengeschichte bietet in einem ersten Abschnitt „Einblicke“ in Grundfragen unseres Umgangs mit der Kirchengeschichte und der Kirchengeschichtsschreibung: was once fangen wir mit der Geschichte der Kirche an? Wie lassen sich 'Schneisen schlagen' durch die Fülle von Daten und Informationen? Wer macht eigentlich Kirchengeschichte? Unter „Durchblicke“ werden anschließend Schlüsselereignisse der Kirchengeschichte erläutert, wobei ebenso die Alte Kirche und das Mittelalter wie die Kirchengeschichte seit der Reformation bis hin zur Kirchengeschichte der Bundesrepublik und der DDR bis 1989 zum Zuge kommen. Für die neuere Zeit konzentriert sich die Darstellung vor allem auf Grundzüge der protestantischen Kirchengeschichte in Europa, für das 20. Jahrhundert auf Deutschland. Wissenskästen mit Kerndaten und zentralen Namen sowie Zusammenfassungen bieten rasche Orientierung.

Show description

Read More

Download Tertullian als Montanist (German Edition) by Marius Schwarz PDF

By Marius Schwarz

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, be aware: 2,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Sprache: Deutsch, summary: Untersucht werden soll in dieser Arbeit, wie sich Tertullian in seinen Schriften, welche er nach seiner Konversion zum Montanismus geschrieben hat, im Kontext der Neuerungen des Montanismus zur Großkirche verhält. Trotz der Tatsache, dass Tertullians Geburtsjahr und sein Todesjahr unbekannt sind, ist es der Wissenschaft gelungen, diese Schriften auf die Zeit zwischen 197 und 212 n. Chr. einigermaßen genau zu datieren. Aufgrund der Konversion Tertullians zum Montanismus, lassen sich seine Schriften zeitlich in großkirchlich und montanistisch sowie sachlich in apologetisch, kontroverstheologisch und praktisch-asketisch aufgliedern.

Nach einem Überblick über den historischen Kontext der Schriften Tertullians, wird kurz auf die Schriften Adversus Marcionem (um 207 n.Chr.) und Adversus Praxean (um 207 n.Chr.) Bezug genommen, in denen Tertullian sich allgemein gegen die Gnosis wendet. Näher analysiert werden sollen sodann die Schriften, welche im Zeitraum seines Auszugs aus der Großkirche verfasst wurden. Hierzu gehören: Die Schriften De virginibus velandis (vor 207 n.Chr.), De exhortatione castitatis (vor 207 n.Chr.), De pallio (um 210 n.Chr.), De corona (211 n.Chr.), De fuga in persecutione (212 n.Chr.), De pudicitia (nach 212 n.Chr.), De monogamia (um 217 n.Chr.), De ieiunio adversus Psychicos (nach de monogamia), De idololatria( Datierung unklar).

Show description

Read More

Download Der Himmel: Was uns dort wirklich erwartet (German Edition) by Randy Alcorn PDF

By Randy Alcorn

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es wohl im Himmel sein wird? Wie werden wir aussehen? was once werden wir dort jeden Tag tun? Werden wir noch Mann und Frau sein, Mutter und Vater, verliebt, befreundet, verheiratet? Dieses Buch wird Ihnen alle diese Fragen und noch viele mehr biblisch fundiert beantworten.

Der Pastor und Autor Randy Alcorn hat 25 Jahre lang immer wieder zu diesem Thema in der Bibel geforscht. Seine Erkenntnisse hat er hier zusammengefasst - es ist das umfassendeste und verständlichste Buch, das bis heute darüber geschrieben wurde. Alcorn malt Ihnen ein überzeugendes Bild des Lebens im Himmel vor Augen, wie es in der Bibel beschrieben wird: wirkliche Menschen mit realen Körpern leben auf deiner strahlenden neuen Erde,frei von Sünde, in einer engen Beziehung zu Gott und anderen Menschen. Sie leben, arbeiten, feiern und freuen sich, wie es ursprünglich von Gott gedacht war.

Nachdem Sie das Buch gelesen haben, werden Sie wissen, warum der Himmel ein Ort ist, nach dem Sie sich als Christ aus vollem Herzen sehnen dürfen. Sie werden die Rückkehr von Jesus voller Freude erwarten.

Show description

Read More

Download Naturphilosophische Emergenz: Vermittler im Dialog zwischen by Maximilian Boost PDF

By Maximilian Boost

Zentraler Streitpunkt der zeitgenössischen Debatte zwischen Naturwissenschaft und faith ist das Paradigma des szientistischen Reduktionismus, die Welt sei vollständig naturwissenschaftlich erklärbar. Doch ist dies wirklich der Fall? So zeigt sich am Beispiel des menschlichen Bewusstseins, dass es Phänomene gibt, die einem szientistischen Reduktionismus zumindest in Teilen grundsätzlich verschlossen sind. Mit dem naturphilosophischen Emergenzbegriff versucht der vorliegende Band eine geeignete Beschreibung für solche Phänomene zu entwickeln und zeigt seine Tragweite für eine Vermittlung im conversation zwischen Naturwissenschaft und faith auf.

Show description

Read More

Download Feiern im Rhythmus des Jahres: Eine kurze Einführung in by Liborius Olaf Lumma PDF

By Liborius Olaf Lumma

Wie kommt es eigentlich, dass das orthodoxe Osterfest nur selten gleichzeitig mit dem der westlichen Christenheit gefeiert wird? Der Grund dafür sind verschiedene christliche Kalendersysteme, die der Autor historisch erschließt und mit dem jüdischen und islamischen Kalender abgleicht. Ein weiteres Kapitel widmet sich dem zentralen christlichen Fest, Ostern, und dem Osterfestkreis in seiner römisch-katholischen Gestalt, darauf folgen Gehalt und Gestalt der übrigen Feste im Jahreskreis. Den Abschluss bildet ein Überblick über die Festkultur in anderen christlichen Kirchen.
Wie im „Crashkurs Liturgie" und in „Liturgie im Rhythmus des Tages" verbindet der Autor eine Fülle von Informationen mit einer intestine lesbaren Darstellung, die durch zahlreiche schematische Übersichten unterstützt wird.

Show description

Read More

Download Schöpfung und Mensch im Mittelalter: Perspektiven by Reinhard Sprenger PDF

By Reinhard Sprenger

Für den Menschen des Mittelalters ist Gott als Schöpfer der Welt die lebensspendende Mitte. Aus diesem theologisch-spirituellen Glaubenshintergrund der Alltagsbewältigung erwuchsen die auch heute noch gültigen Wurzeln christlich-abendländischer Kultur. Der Historiker Reinhard Sprenger erschließt auf foundation zeitgenössischer Textquellen die Tiefe des mittelalterlichen Schöpfungsglaubens. Die im textual content vorgenommenen kunsthistorischen Interpretationen mittelalterlicher Kunstwerke dienen der Vergegenständlichung der Glaubensstrukturen und der Perspektiven menschlicher Lebensbewältigung in den Jahrhunderten des Mittelalters.

Show description

Read More