Download Das Menschenbild in Luthers Schrift „Von der Freiheit eines by Anonym PDF

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, observe: 2,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Thema „Das Menschenbild in Luthers Schrift 'Von der Freiheit eines Christenmenschen' (1520) (WA 7;[12]20-38)“. In dieser Arbeit geht es darum, dieses Thema auf Grundlage der vorgegebenen Quelle nach den Methoden der kirchengeschichtlichen Forschung zu bearbeiten, zu begründen und zu eigenen Ergebnissen zu kommen. Um diesen Anforderungen gerecht werden, wird zunächst die eingegrenzte Quelle charakterisiert und in ihren geschichtlichen Kontext eingeordnet. Auch zum Autor werden wesentliche Informationen angeführt, die zur Einordnung dieser Quelle dienen. Um den Schwerpunkt dieser herauszuarbeiten und der Behandlung des Themas näher zu kommen, besteht der zweite Schritt darin, die Quelle zu gliedern und zu nennen. Der damit herausgearbeitete Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf den zu Beginn der Schrift formulierten Thesen Martin Luthers: „Eyn Christen mensch ist eyn freyer herr ueber alle ding und niemandt unterthan“ und „Eyn Christen mensch ist eyn dienstpar knecht aller ding und yderman unterthan“. Aus diesen lässt sich das Menschenbild der Freiheitsschrift entwickeln; beide Thesen scheinen so gegensätzlich, dass sie zunächst nicht von ein und demselben Menschen zu sprechen scheinen. Ob dieser erste Eindruck zutrifft, oder ob sich beide Behauptungen in ein und demselben Menschen vereinbaren lassen, gilt es in einer intensiven Auseinandersetzung mit jeder einzelnen Aussage herauszuarbeiten. Somit wird für jede those untersucht, wie Luther zu der Aussage kommt und used to be er vermutlich damit aussagen möchte. Die Ergebnisse dieser Untersuchung werden dazu verwendet, um die oben zitierten Thesen in Beziehung zueinander zu setzen. Dadurch wird gezeigt, inwieweit sie sich widersprechen und inwieweit sie sich ergänzen und vereinbaren lassen. Abschließend werden die Ergebnisse zusammengetragen um die Ausgangsfrage, ob sich beide Thesen auf den gleichen Menschen beziehen und welches Menschenbild sie darstellen, zu klären.

Show description

Read or Download Das Menschenbild in Luthers Schrift „Von der Freiheit eines Christenmenschen“ (1520) (WA 7; [12]20-38) (German Edition) PDF

Best religion in german books

Jesus zeigt einem Gelähmten, wie er sein Leben wieder lieben kann, Mk 2, 1-12 (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, notice: 2,0, Universität Augsburg, Veranstaltung: Begleitseminar zum Praktikum, eleven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im Rahmen des fachdidaktischen Praktikums im Unterrichtsfach Evangelische faith, welches ich im Wintersemester 2004/2005 an der Volksschule Innigen-Augsburg absolvierte, soll zu einer Unterrichtsstunde eine Didaktische examine geschrieben werden.

Apostolisches Glaubensbekenntnis (German Edition)

Das Apostolische Glaubensbekenntnis, das Credo, ist seit der frühesten Zeit die gemeinsame Glaubensgrundlage (fast) aller Christen. Es wird regelmäßig im christichen Gottesdienst gesprochen. Aber used to be bedeuten eigentlich die Worte des Credos? Erstmals wird ein Wort-für-Wort-Kommentar vorgelegt, dem eine Einführung über die religionsgeschichtlichen Quellen und biblischen Grundlagen des christlichen Glaubens vorausgegeht.

Einführung in die Ethik: Grund und Norm sittlichen Handelns (German Edition)

Gegenwärtig erleben wir eine tiefgehende Krise aller ethischen Normen. Wir stehen nicht nur in einem rasanten Wertewandel, sondern in einem dramatischen Werteverfall. In dieser state of affairs genügt es nicht, bei der klassischen Frage stehenzubleiben: "Was soll ich tun? " Vielmehr gilt es, sich ganz neu der grundlegenden Frage zu stellen: "Wie kann ich überhaupt erkennen, was once ich zu tun habe?

Ich schenke dir meinen Frieden: 365 Liebesbriefe von Jesus. (German Edition)

Jesus ist Ihr Freund, Ihr Versorger, Ihr Herr, Ihr Beschützer, und er begleitet Sie auf jedem Schritt des Weges. Auf liebevolle Weise spricht er Ihnen Worte des Trostes und der Ermutigung zu. Ergreifen Sie Tag für Tag die Hand von Jesus und lassen Sie sich von ihm neue Kraft schenken. Diese täglichen Andachten werden Ihr Leben bereichern und Ihren Glauben vertiefen.

Extra info for Das Menschenbild in Luthers Schrift „Von der Freiheit eines Christenmenschen“ (1520) (WA 7; [12]20-38) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 18 votes